Wie man zerkratzte Felgen repariert

Wie man zerkratzte Felgen repariert

Zerkratzte Felgen können den Glanz Ihres Autos beeinträchtigen und seinen Wert mindern, aber das Ausbessern von Kratzern ist nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken. Mit dem richtigen Werkzeug und ein wenig Anleitung können Sie diese Kratzer ganz einfach selbst beheben. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie den ursprünglichen Glanz Ihrer Felgen wiederherstellen.

Was verursacht Kratzer auf Felgen?

Kratzer auf Autofelgen können einige häufige und ziemlich heimtückische Ursachen haben:

Causes of rim scratches

Bordsteinschäden

Bordsteinschäden kommen bei jedem Autobesitzer häufig vor, meist dann, wenn die Felge beim Einparken oder in einer scharfen Kurve mit einem Bordstein in Berührung kommt. Insbesondere im Stadtbereich mit seinen engen Parkmöglichkeiten und hohen Bordsteinkanten können derartige Kratzer leicht entstehen. Die Intensität des Aufpralls kann unterschiedlich sein, aber selbst ein leichtes Berühren der Bordsteinkante kann einen sichtbaren Kratzer auf der Felge hinterlassen.

Straßenabfälle

Beim Fahren können Ihre Räder auf der Straße auf verschiedene Arten von Fremdkörpern wie kleine Steine, Kies und andere Fragmente treffen. Dies kommt besonders häufig auf Straßen in schlechtem Zustand oder nach Bauarbeiten vor. Diese Materialien können durch die Bewegung Ihrer Reifen hochgeschleudert werden und mit ausreichender Kraft auf die Felgen treffen, um Kratzer zu verursachen. Die Schäden können oberflächlich sein oder tiefe Spuren hinterlassen, je nach Größe und Härte der Fremdkörper und der Geschwindigkeit Ihres Fahrzeugs.

Unfälle und Kollisionen

Kratzer können auch durch kleinere Unfälle oder die Kollision Ihres Autos mit Hindernissen wie Barrieren oder anderen Fahrzeugen entstehen. Bei diesen Begegnungen können Ihre Felgen selbst bei niedriger Geschwindigkeit leicht zerkratzt oder beschädigt werden.

Unsachgemäße Reinigungsmethoden

Durch die Verwendung von Scheuermitteln oder scharfen Reinigungschemikalien können Ihre Felgen unbeabsichtigt zerkratzt werden. Kratzer entstehen oft durch grobe Bürsten oder ungeeignete Reinigungsmittel, die nicht für die empfindliche Felgenoberfläche geeignet sind.

Installation und Wartung

Kratzer auf den Felgen können auch durch unsachgemäße Reifenmontage oder Wartungsarbeiten entstehen. Bei unvorsichtigem Umgang mit den verwendeten Werkzeugen oder mangelnder Erfahrung des Technikers kann es zu unbeabsichtigtem Scharren oder Verkratzen der Felgenoberfläche kommen.

Was brauchen Sie, um zerkratzte Felgen zu reparieren?

Um zerkratzte Felgen zu reparieren, sind vor allem einige wichtige Werkzeuge erforderlich:

  • Seife und Wasser: Reinigen Sie zunächst die Felgen gründlich, um sämtlichen Schmutz und losen Schmutz zu entfernen. Eine saubere Oberfläche stellt sicher, dass Ihre Reparaturmaterialien richtig haften und die Oberfläche glatt ist.

  • Schleifpapier: Um Kratzer unterschiedlicher Tiefe richtig bearbeiten zu können, sind unterschiedliche Körnungen von grob bis fein erforderlich.

  • Ausbesserungslack: Wählen Sie eine Farbe, die zu Ihrer Felge passt, um die Kratzer wirksam zu verbergen.

  • Klarlack: Dieser wird über den Lack aufgetragen, um Ihre Reparaturarbeit zu schützen und den ursprünglichen Glanz der Felge wiederherzustellen.

Zusätzliche Tools können den Reparaturprozess verbessern:

  • Abdeckband: Nützlich zum Schutz der Bereiche der Felge, die nicht repariert werden, und um ein versehentliches Schleifen oder Lackieren zu verhindern.

Masking Tape

  • Grundierung: Unverzichtbar, wenn der Kratzer durch den Lack bis zum darunterliegenden Metall durchgedrungen ist. Hilft, Rost zu verhindern und die Lackhaftung zu verbessern.

  • Schleifpaste: Nachdem Farbe und Klarlack getrocknet sind, kann die Stelle mit einer Schleifpaste poliert werden, sodass die Reparaturstelle nahtlos mit der umgebenden Oberfläche verschmilzt.

  • Mikrofasertücher: Ideal zum Auftragen der Schleifpaste und zur abschließenden Reinigung, da sie weich sind und die Felge nicht zerkratzen.

  • Schutzausrüstung: Schutzbrille und Handschuhe schützen Sie vor Farbdämpfen, Chemikalienspritzern und scheuernden Materialien.

Für Tesla-Besitzer ist das Teslaunch Tesla-Lackreparaturset ideal. Unsere Felgen-Ausbesserungssets enthalten alle Werkzeuge, die Sie für eine effektive Felgenreparatur benötigen. Hierzu zählen Schleifpapier, kleine Bürsten, Handschuhe und Putztücher. Darüber hinaus wurde der im Set enthaltene Lackstift sorgfältig auf die Originalfarbe der Felgenlackierung abgestimmt, um ein nahtloses Finish zu gewährleisten. Diese Kits sind einfach zu verwenden und stellen sicher, dass Sie alles Wichtige erhalten. Erfahren Sie mehr und kaufen Sie diese Kits bei Teslaunch.

Tesla paint repair kit

So reparieren Sie zerkratzte Felgen – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Dies ist ein universeller Schritt, der sich auf Aluminiumfelgen konzentriert und Ihnen helfen kann, beschädigte Felgen wieder in einen neuwertigen Zustand zu versetzen:

  • Felge reinigen: Reinigen Sie zunächst die Felge gründlich, um sämtlichen Schmutz, Ruß oder Bremsstaub zu entfernen. Verwenden Sie milde Seife oder einen speziellen Felgenreiniger mit einer weichen Bürste oder einem Schwamm, um weitere Kratzer zu vermeiden. Stellen Sie sicher, dass die Felge vollständig trocken ist, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.
  • Abschleifen der Kratzer: Beginnen Sie, je nach Schwere der Kratzer, mit Schleifpapier mit geringerer Körnung (ca. 120–220er Körnung) und arbeiten Sie sich zu feineren Körnungen (800–1000er Körnung) vor, um die beschädigten Bereiche zu glätten. Gehen Sie beim Schleifen unbedingt vorsichtig vor, um Vertiefungen in der Felgenoberfläche zu vermeiden. Reinigen Sie Schleifrückstände stets mit einem Tuch und Reinigungsalkohol, um eine saubere Oberfläche für die weiteren Schritte zu gewährleisten.

    Polishing rim scratches

    • Klarlack entfernen (falls nötig): Wenn der Klarlack beschädigt ist oder abblättert, muss er möglicherweise mit einem Klarlackentferner entfernt werden. Tragen Sie das Entfernermittel vorsichtig auf, vermeiden Sie den Kontakt mit dem Reifen und tragen Sie Handschuhe, um Ihre Haut vor aggressiven Chemikalien zu schützen. Sobald der Klarlack abgehoben ist, entfernen Sie alle verbleibenden Rückstände mit einem Schleifschwamm.
    • Metallverstärkten Füllstoff auftragen (für tiefe Kratzer): Füllen Sie tiefere Kratzer oder Dellen mit einem metallverstärkten Füllstoff. Formen Sie den Füllstoff passend zur Felgenoberfläche und lassen Sie ihn aushärten. Schleifen Sie den Füllstoff nach dem Aushärten ab, um sicherzustellen, dass er bündig mit der Felgenoberfläche abschließt.
    • Ausbesserungslack auftragen (wenn die Originalfarbe beschädigt ist): Wenn der Originallack beschädigt wurde, tragen Sie Ausbesserungslack auf, der der Farbe der Felge entspricht. Stellen Sie sicher, dass die Farbe gleichmäßig aufgetragen wird und lassen Sie sie vollständig trocknen.

      Wheel Rim Touch-Up Paint

      • Polieren: Nach dem Schleifen und Spachteln polieren Sie die Felge, um ihren Glanz wiederherzustellen. Beginnen Sie mit einer groben Politur und verwenden Sie dann eine feinere Poliermasse, um eine glatte Oberfläche zu erzielen. Stellen Sie vor dem Polieren sicher, dass die Felge sauber und kühl ist, um eine Beschädigung des Metalls zu vermeiden.
      • Klarlack erneut auftragen: Tragen Sie zum Abschluss eine neue Schicht Klarlack auf, um die Felge zu schützen und ihr Aussehen zu verbessern. Sorgen Sie dafür, dass die Umgebung während der Anwendung sauber und staubfrei ist, um ein glattes, makelloses Finish zu erzielen.

        Tipps zur Vermeidung erneuter Kratzer auf den Rädern

        Hier einige kurze Tipps zur Vermeidung von Felgenkratzern:

        1. Fahren Sie vorsichtig: Vermeiden Sie die Nähe von Bordsteinen und seien Sie auf mit Geröll übersäten Straßen vorsichtig.

        2. Regelmäßig reinigen: Verwenden Sie weiche Bürsten und spezielle Reiniger, um die Felgen frei von abrasivem Schmutz und Bremsstaub zu halten.

        3. Spureinstellung prüfen: Stellen Sie regelmäßig sicher, dass die Räder ausgerichtet sind, um unnötigen Kontakt der Felge mit Hindernissen zu vermeiden.

        4. Parken Sie mit Bedacht: Wählen Sie Parkplätze, an denen das Kontaktrisiko mit anderen Fahrzeugen oder Bordsteinen minimiert wird.

        5. Installieren Sie Felgenschützer : Verwenden Sie diese zum Schutz vor Stößen und Bordsteinschäden.

        Für Besitzer von Tesla Model Y und Model 3 Performance empfehle ich den Teslaunch All-in-One-Felgenschutz , der speziell für das 20-Zoll-Induktionsrad des Tesla Model Y, das 21-Zoll-Uberturbine-Rad des Model Y und das 20-Zoll-Uberturbine-Rad des Tesla Model 3 Performance entwickelt wurde. Diese Protektoren bieten robusten Schutz vor Kratzern, Schrammen und anderen Arten von Schäden und integrieren sich nahtlos in den spezifischen Felgenstil Ihres Tesla.

        Sie sind ideal, um die Felgen Ihres Tesla vor alltäglichen Fahrgefahren und Bordsteinschäden zu schützen. Darüber hinaus bieten wir für Besitzer anderer Tesla-Modelle Aluminium-Felgenschützer an, die für alle Tesla-Modelle geeignet sind. Für weitere Informationen oder um einen Kauf zu tätigen, besuchen Sie Teslaunch direkt über den bereitgestellten Link.

        FAQs

        Was kostet eine Felgenreparatur in Eigenregie im Vergleich zu einer professionellen?

        Die Kosten für eine Felgenreparatur in Eigenregie können recht günstig sein, insbesondere wenn Sie sich für ein Kit von Teslaunch entscheiden. Mit Lackstiften für 24,99 $ und kompletten Reparatursets für 29,99 $ können Sie Ihre Felgen für unter 30 $ effektiv reparieren. Dies macht die DIY-Reparatur zu einer sehr günstigen Alternative zu professionellen Felgenreparaturdiensten, die bei etwa 100 US-Dollar pro Felge beginnen und bei größeren Schäden oder hochwertigen Felgen bis zu 500 US-Dollar kosten können.

        Rim touch-up pen with price

        Rim Repair Kit with Price

        Wie lange dauert es, zerkratzte Felgen zu Hause zu reparieren?

        Die Reparatur verkratzter Felgen zu Hause geht mit unseren Produkten sehr schnell und dauert in der Regel weniger als 5 Minuten pro Felge. Dies ist perfekt für kleinere Reparaturen. Bei schwerwiegenderen Kratzern, die normalerweise viel Schleif- und Spachtelarbeit erfordern, kann es mit Spezialwerkzeugen länger dauern. Unser Produkt ist jedoch auf eine effiziente und einfache Anwendung ausgelegt und stellt somit eine zeitsparende Alternative zur Felgenreparatur in Eigenregie dar.

        Können alle Felgentypen mit den gleichen Methoden repariert werden?

        Nein, nicht alle Felgentypen können mit den gleichen Methoden repariert werden. Alufelgen, Stahlfelgen und Chromfelgen erfordern jeweils unterschiedliche Vorgehensweisen und Materialien. Leichtmetallfelgen beispielsweise können häufig durch Schleifen und Lackieren repariert werden, während bei Chromfelgen zur wirksamen Behebung etwaiger Schäden unter Umständen ein spezielles Chromreparaturverfahren erforderlich ist. Prüfen Sie vor Beginn einer Reparatur immer die spezifischen Anforderungen und Empfehlungen für Ihren Felgentyp.

        Abschluss

        Bereit, diese Felgenkratzer in Angriff zu nehmen? Mit der richtigen Vorgehensweise können Sie den Glanz Ihrer Felgen wiederherstellen und dafür sorgen, dass Ihr Auto immer gut aussieht. Dadurch wird nicht nur sichergestellt, dass Ihr Auto gut fährt, sondern auch optisch glänzt es. Sie haben bereits alle benötigten Werkzeuge – jetzt müssen Sie sie nur noch einsetzen!